Zurück zu allen Veranstaltungen

Philosophische Wanderung in den Radstädter Tauern


  • Südwienerhütte Radstädter Tauern Salzburg (Karte)

Wohin gehen wir? Vision und Utopie für Gegenwart und Zukunft.

Eine Philosophische Wanderung in den Radstädter Tauern

Schon die antiken Philosophen waren von der jeweils vorherrschenden Staatsform nicht immer überzeugt. Im Laufe der Geschichte  gab es unterschiedlichste Staatsutopien, die immer auf wachsende Probleme in den gegenwärtigen Systemen reagiert haben.

Wir leben in einer Zeit, die zum einen von Unsicherheit und Unzufriedenheit geprägt ist, aber zum anderen gerade dadurch wieder Platz und Raum für neues Denken schafft. Überall werden neue Narrative eingefordert. Was ist unsere große Erzählung der nahen Zukunft? Wir wollen diese philosophische Reise daher unseren Utopien und Zukunftsideen widmen. Bezugnehmend auf historische Entwürfe wollen wir die Möglichkeiten ausloten, wie wir Zukunft gestalten können. 

Wie könnte sie aussehen, die Gesellschaft der Zukunft? Welches Bild von Arbeit werden wir in der nächsten Generation haben? Wie wird sich uns Welt in Zukunft zeigen und vor allem, welche Rolle möchten wir persönlich spielen?

Wir wandern immer zu zweit und führen dabei angeleitete Dialoge. Bei den abendlichen Kamingesprächen werden wir unsere Gedanken zum Tag reflektieren und uns denkend auf den Weg machen.

Übernachtung:
11.-14. Juli 2019
Südwienerhütte in den Radstädter Tauern
Preis: 490 Euro inklusive 3xÜbernachtung und Skriptum
Eigene Anreise

Ausrüstung und Voraussetzungen: Auch wenn wir keine anspruchsvollen Bergtouren machen,  handelt es sich hier um eine hochalpine Wanderung. Trittsicherheit ist daher eine Voraussetzung. Genauso wie die Ausrüstung: das Wetter in den Bergen kann sich immer schlagartig ändern. Gutes Schuhwerk, warme und wasserfeste Kleidung. Bis zur Übernachtungshütte ist es ein gutes Stück zu gehen, daher muss auch das Gepäck eine zeitlang getragen werden können. 

Haftungsausschluss: Die Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung bei Verletzungen und dergleichen.

Frühere Veranstaltung: 15. Juni
Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen
Spätere Veranstaltung: 5. Oktober
Fasten trifft Philosophie 19