Zurück zu allen Veranstaltungen

Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen


  • spielräume Klein Eberharts (Karte)

Modul 2 : Ich - in der Welt.

Die Sprache und das Erzählen als Grundlage des Philosophierens mit
Kindern und Jugendlichen. Welche Rolle spiele ich in der Welt und wer sind die Anderen? Wie kanndie Philosophie helfen den Ich–Begriff wieder zu harmonisieren?

Wenn ich Ich bin, was macht dann Dein Du interessant? Welche Philosophien können Anstoß geben, um sowohl das Selbst als auch den Anderen für Kinder und Jugendliche zu thematisieren. Welche Themenkreise sind wichtig, um ein gelungenes Verhältnis zur Welt einzugehen?
Die Teilnehmer_innen lernen die Möglichkeiten philosophischer Geschichten und Märchen kennen.
Das philosophische Tagebuch als Unterstützung in der Begleitung junger Menschen.

Frühere Veranstaltung: 27. Oktober
Herbstkolloquium der IGPP
Spätere Veranstaltung: 16. März
Coaching Convent des DFC 2019