Zurück zu allen Veranstaltungen

Philosophieren an der Dorfschule

China setzt schon in den kommenden Jahren auf Totalüberwachung. Die von den Bürgern ausgelesenen Daten werden über Wohnungszuteilung, Studienberechtigung oder Bahnticket entscheiden.

Was passiert, wenn uns der Staat ständig im Blick hat?  Wohin führt uns die Digitalität? Warum werden wir nicht gefragt und können mitbestimmen? Wie schaut eine Welt aus in der es nur mehr transparente Bürger gibt?  

Frühere Veranstaltung: 26. Januar
Philosophieren an der NMS Kautzen