Philosophie in der Dorfschule

Freitag Mittag in der Dorfschule. Während die Jüngeren noch die Natur entdecken, widmet sich die Oberstufe der Philosophie. Wer war Sokrates eigentlich und warum nahm er kein Geld für seine Gespräche? Wie sahen sie aus die Argumentationslinien seiner Dialoge und worin liegt die “sokratische Ironie”?

Die SchülerInnen wurden fündig und wissen jetzt um das “Nichtwissen” Bescheid. Solche Jugendliche von Philosophie zu begeistern braucht nicht viel, nur eine Vielfalt an Unterlagen und die geeignete Atmosphäre für das Selbststudium.

Kai Kranner