Philocafe Heidenreichstein

Philosophie ist ein Phänomen der menschlichen Kultur wie Politik, Literatur und die Bildenden Künste. (John Dewey)

Wieder ein illustrer Abend über Gesellschaft und Philosophie. Welche Aufgabe haben PhilosophInnen in der heutigen Zeit? Sind sie wirklich die InkompetenzkompensatorInnen der Experten, wie Odo Marquard meint? Die Philosophierenden waren sich einige, dass es ohne Philosophie wohl keine gesellschaftliche Entwicklung gibt. Die Erinnerung an die Ursprünglichkeit als Kritik der davoneilenden Digitalisierung, ja auch das wird von der Philosophie gefordert. Ganz wichtig war den Anwesenden schon früh mit Philosophie zu beginnen, frei nach Epikur. Viele Perspektiven, viele wunderbare Ideen zur Philosophie. Ein belebender Abend.

Foto 2.JPG
Kai Krannermoorstein