Waldviertler Philosophien

Wieder zurück bei den Spielräumen, zweites Lehrgangswochenende. Von: Wer bin ich? bis : Braucht das Ich ein Du? Was ist Welt? Von den Stoikern über Ponty zu Buber und Levinas. Ja die Tage im Waldviertel sind intensiv und an diesem Wochenende endlich wieder sonnig. In wunderbar vorbereiteter Umgebung, unglaublich beherzter Begleitung und in einer phantastischen, wohlwollenden Atmosphäre wird Lehren ausschließlich als freudvolles Tun wahrgenommen. Es ist erfüllend mit solch einzigartigen Menschen philosophisch Weg zu gehen.

Kai Krannerspielräume